Schlagwörter

,

Dass es Moritz seit Beginn der Schmerztherapie sehr viel besser geht, hatte ich ja schon auf der Homepage berichtet. Seit dem gründlichen Rundum-Check vor ein paar Wochen ist er nun dem Wesen nach fast wieder der Alte und Nicki setzt ihm auch nicht mehr ganz so heftig zu.
Zu sehen, wie seine alten Eigenarten nach und nach zurückkehren und wie fröhlich und unbeschwert er wieder sein kann, das macht mich sehr glücklich! Aber es macht mir auch bewußt, dass ich auf kleine Veränderungen achten muß, denn sein Leiden und der damit verbundene Rückzug aus dem Leben kam ganz langsam und schleichend. Was für ein tapferer kleiner Kerl!
Im Kampf gegen den Arthroseschmerz bekommt er nun außer dem Schmerzmittel auch Caniviton, um den Knorpel möglichst wieder aufzubauen. Und da ich am liebsten auch selbst recherchiere, gibt es täglich Omega-3-Fettsäure (Lachsöl-Kapseln) – das erhielt in einer Studie über Mittel gegen rheumatische Erkrankungen mit die beste Bewertung aller frei verkäuflichen Arzneien, da es sowohl die Schmerzen als auch die Steife der Gelenke abschwächen soll. Außerdem unterstützt Lachsöl den Fellwechsel, damit hatte Moritz dieses Jahr nämlich auch Probleme.
In ein paar Wochen wird eines dieser Mittel hoffentlich wirken, dann kann ich das Schmerzmittel herunterfahren.

Ach ja – ich werde dann auch gleich einen Selbstversuch starten 😉 – Arthrose habe ich selber auch! Ich besorge mir Lachsölkapseln und ein ebenfalls getestetes Gel mit Capsaicin für den Akutfall – guckt ihr hier oder auch hier.

Ich werde berichten! 😎

Christina

Advertisements