Schlagwörter

,

Vor fast 2 Monaten hat Kerstin zusätzlich zu ihren eigenen 7 Katzen und den Katzen, die sie als Tierschutzpflegestelle betreut, als weiteres Familienmitglied Selly aufgenommen, das schwarze Katzenherzchen von Nadine. Nadine musste sich schweren Herzens von ihrem geliebten Mohrenköpfchen trennen, um ihr die Lebensumstände zu ermöglichen, nach denen sich Selly so sehr sehnte. Selly hat sich in diesen paar Wochen ganz wunderbar in Kerstins große Katzengruppe integriert. In den zahlreichen Berichte auf Kerstins Blog „AboutSevenCats“ lassen sich Sellys Fortschritte verfolgen, sie fühlt sich dort rundum wohl.

Wer mag, kann Sellys Geschichte hier nachlesen:

Nun bittet Kerstin um Unterstützung, damit Selly auch dauerhaft bei ihr bleiben kann:

Nun ist Selly schon fast 2 Monate hier bei uns, und ich denke, aus jedem neuen Bericht über die Süße kann man herauslesen, wie sehr wir Selly in unsere Herzen geschlossen haben.
Das sie sich schon total in die Katzengruppe integriert hat, brauche ich nicht extra zu erwähnen, Selly tut mit ihrer ganz besonderen und sanften Art allen hier gut und für mich sieht es wirklich so aus, das sie sich auch rundum wohl fühlt !

Wozu sollte ich es ihr also noch einmal zumuten, das sie in eine neues Zuhause umziehen soll ? Es wäre überhaupt kein Problem, Selly hier ein neues Zuhause zu bieten – Platz ist hier mehr als genug für eine weitere Katze – wenn nur das liebe Geld nicht wäre – denn bereits meine 7 Katzen der Rasselbande sorgen erfolgreich dafür, das am Ende des Geldes immer noch schrecklich viel Monat übrig ist.
Von unvorhergesehen TA Kosten mal ganz zu schweigen – die Rasselbande frisst mir quasi die Haare vom Kopf…

Aber es würde mir das Herz brechen, wenn ich nun Selly wieder weggeben müsste…

Um dem Verein Katzenherzen die anfallende Schutzgebühr für Selly zukommen lassen zu können und vielleicht zusätzlich noch etwas Geld für Tierarztkosten, Futter usw. zurücklegen zu können, gibt es bei Betterplace ein Spendenprojekt für Selly:

Zudem sammelt Kerstin mit Hilfe ihres Strickblogs Geld für ihre Tierschutzarbeit – sie strickt euch auf Bestellung wunderbare Calorimetries in allen vorstellbaren Farben, die halten ganz schick die Ohren warm!

Über eure Unterstützung freut sie sich ebenso sehr wie über die Weiterverbreitung ihres Anliegens, eine Veröffentlichung auf euren Blogs wäre eine große Hilfe!

Christina

Advertisements