Schlagwörter

,

…hat aufgehört zu schlagen

Moritz ♥

Und Gott fragte den Geist der Katze
Bist du bereit, nach Hause zu kommen?
Oh ja, in der Tat, antwortete die kostbare Seele
Und du weißt, dass ich als Katze sehr wohl im Stande bin
Für alles eigene Entscheidungen zu treffen

Kommst du denn? fragte Gott
Bald, erwiderte der schnurrbärtige Engel
Aber ich muss es langsam angehen lassen
Denn meine Menschenfreunde sind traurig
Denn, du weißt, sie brauchen mich, ganz gewiss

Aber verstehen sie denn nicht? fragte Gott
Dass du sie niemals verlassen wirst?
Dass eure Seelen miteinander verbunden sind?
Für alle Ewigkeit?
Dass nichts beeinträchtig oder zerstört wird?
Es ist einfach… für immer und ewig.

Eines Tages werden sie es verstehen
Antwortete die herrliche Katze
Denn ich werde es in ihre Herzen flüstern
Dass ich immer bei ihnen bin
Ich bin da… für immer und ewig.

(Tierärztin Patricia N. Olson)

Abschied vom besten Freund

Heute Morgen um 3 Minuten nach 9 ist Moritz ganz sanft eingeschlafen.

Ich wollte tagelang nicht wahrhaben, dass mein bester kleiner Freund sich anschickt, diese Welt zu verlassen. Aber gestern Abend wurde es auch mir klar, dass er auf seinem letzten Weg schon sehr weit fortgeschritten war.

Er sollte sanft gehen dürfen, ohne Schmerzen und ohne Qual. Wir haben die halbe Nacht mit ihm gewacht und ihn heute morgen in Frieden gehen lassen…

Nun ruht unser Herzenskater auf dem Hügel am Teich, mit Blick über sein Reich. Selbst der Himmel hat die Schleusen geöffnet. Das ist angemessen.

Moritz' letzte Ruhe

Christina

Advertisements