Schlagwörter

, ,

Trauer um Nicki

Wir sind geschockt und voller Trauer.
Nicki musste gestern Abend über die Regenbrogenbrücke gehen.
Mit einer tiefen Wunde an der Flanke hatte sie es noch bis Nachhause geschafft, auf ihren Thron – ihren Lieblingsplatz im Keller.
Als sie mittags nicht zum Fressen kam, machten wir uns noch keine Sorgen – ich hatte sie gerade erst an der Terrassentür vorbeigehen sehen. Abends schickte ich Udo, um nach ihr zu schauen…
Da lag sie und wollte nicht mehr.

Unsere Tierärzte versuchten sie zu retten, aber die inneren Verletzungen waren zu schwer. Der Aufprall einer Stoßstange hat ihr die Organe zerfetzt…

Im Katzenhimmel gibt es
dicke und dünne Katzen,
große und kleine Tatzen,
weiße und schwarze Pfoten,
die Bunten und die Roten.

Im Katzenhimmel gibt es
Käse, Milch und Butter,
Krabbensalatfutter,
Kartoffeln, Mais und Fisch,
Brekkiessardinenquiche.

Im Katzenhimmel gibt es
für jeden eine Fellmaus,
Spielzeug in Saus und Braus,
Kratzbäume Meter hoch,
fliegende Käfer noch und noch.

Im Katzenhimmel gibt es
Kuscheldecken und Kissen,
duftende Rosen und Narzissen,
Federbetten und Decken,
tausend Plätze zum Verstecken.

Jede Samtpfote
bekommt ein Plätzchen
in diesem Paradies für Kätzchen.

Kirsten Schulitz

Cat-Angel-Nicki

Der Schnee deckt alles zu...

Der Schnee deckt alles zu…

Udo hat sie heute an ihrem geliebten Teich begraben, oben auf dem Hügel, mit weitem Blick über ihren Garten. Sie fehlt uns sehr…

Christina

Alles vorbei...

Advertisements