Schlagwörter

,

Nach all den trüben und verschneiten Spätwintertagen neckte der Winter uns heute mit einem sonnigen Fast-Frühlingstag… Und dreht uns wahrscheinlich gerade eine lange Nase – April, April.

Auf meinem Osterspaziergang habe ich heute ein paar Handybilder geknipst. Erstaunlich, wie sich mithilfe meiner Handy-Apps ein langweiliger Feldweg inmitten kahler Äcker in eine dramatische Szenerie verwandeln läßt… 😉
Aber am schönsten war die hübsche Birke vor tiefblauem Himmel!

Mit einem Bildklick startet die Galerie…

 

Gestern, ca. 100 km weiter südlich auf Besuch bei Schwiegervater, gab es ein paar kleine Frühlingsboten zu knipsen.

In meinem Garten halten sich die Narzissen noch versteckt und auch von den Tulpen schaut nur das Grün aus dem kalten Boden. Bis sich das alles hervortraut, braucht es noch etliche sonnige Tage.

Christina

Advertisements