Schlagwörter

, , ,

Lillifee:

Solange es nicht regnet, sind alle drei Katzen am liebsten nachts unterwegs – bei Morgengrauen trudeln sie eine nach der anderen ein und kommen mich in meinem Schlafzimmer begrüßen. Kira bleibt dann oft da, schläft bis zum Weckerklingeln auf ihrem Stammplatz auf meiner Fensterbank. Merli bringt oft Beute mit und der Jagderfolg wird lautstark kommentiert. Bleibe ich still liegen und stelle mich schlafend, hört das Keckern und Herumraken irgendwann wieder auf. Aber dann muss ich morgens den Katzenspielkram genau unter die Lupe nehmen…

Armes Spitzmäuschen

Armes Spitzmäuschen

Lilli ist die unruhigste der drei – wenn sie Nachhause kommt, eilt sie schnellen Schrittes durch alle Räume, sitzt einen Moment und spurtet wieder weiter, den nächsten Raum inspizieren. Ruhe findet sie oft in Kiras Nähe – wo die eine liegt, ist die andere nicht weit.
Mit Merli hat es sich Lillifee durch ihre hinterhältigen Attacken offenbar verdorben – statt freundlicher Begrüßung kassiert sie nun häufig direkt Prügel, ohne weitere Fragen. Seufz. Schade! Um Merli gegen sich aufzubringen, muss katz sich schon ziemlich was einfallen lassen…

Christina

Advertisements