Schlagwörter

, , , ,

Verheissungsvoller Blick...

Verheissungsvoller Blick…

Seit mein Urlaub vorüber ist, stehe ich morgens eine Stunde früher auf, um vor der Arbeit in der Morgendämmerung zu walken. Was mich in den ersten Tagen einiges an Überwindung kostete, ist überraschend schnell zu einem täglichen Bedürfnis geworden – so herrlich ist dieses Kraft-tanken ganz für mich allein frühmorgens – an der Grenze zwischen Tag und Nacht.

...in den beginnenden Morgen

…in den beginnenden Morgen

Die drei Mietzemädels haben sich genauso schnell daran gewöhnt, dass es so früh erst mal nur Streicheleinheiten aber noch kein Futter gibt. Sie machen dann eben noch einen kleinen ‚Walk‘ durch ihr Gartenrevier, bis ich zurück bin.

Kira wartet gelegentlich im hohen Gras auf der anderen Straßenseite, wenn ich zurückkomme. Nähern sich meine Schritte, macht sie sich ganz klein – und huscht blitzschnell hinter unsere Gartenpforte, bevor ich ganz heran bin. Da taucht sie dann aus der sicheren Deckung unseres Carports auf, sobald sie mich erkennt, um sich freudestrahlend an mich zu schmiegen. Kleine Stolperfalle auf vier Pfötchen…

Unterwegs mit dem Smartphone für euch geknipst: Sonnengruß...

Unterwegs mit dem Smartphone für euch geknipst: Sonnengruß…

Christina

Advertisements