Schlagwörter

, ,

Gestern auf einem sonnigen Spaziergang durch die frühmittelalterliche Fischersiedlung meiner Heimatstadt für euch geknipst. Die Fachwerkhäuser stammen großenteils aus dem 16. und 17. Jahrhundert und schmiegen sich ganz romantisch an verwinkelte schmale Kopfsteinpflastergassen.

IMG_1944a

Die Spannbreite der Renovierungen reicht von total vermurkst mit vorgehängter Klinkerfassade (gar nicht erst geknipst…) über zwar nicht originalgetreue aber irgendwie spannende Bauteile wie den Metallbalkon unten bis zu wunderschön restauriert wie das Haus oben.

IMG_1945a

Schnuckelig und einladend finde ich die alte Siedlung, mir wäre es nur ein wenig sehr eng nachbarschaftlich. Besonders wenn das nächste Weserhochwasser kommt, würde ich lieber woanders wohnen…

IMG_1938a

Christina

Advertisements