Schlagwörter

, , , ,

Immer mal wieder finde ich verschmutzte Wattestäbchen in der Wohnung, wie achtlos fallengelassen, und hatte monate- wenn nicht jahrelang insgeheim den Udo in Verdacht.
Schließlich benutzt er die Teile bei PC-Säuberungsaktionen und hat dadurch einen signifikant hohen Verbrauch an watteummantelten Plastestäbchen…

Bis… ja bis… der Udo den Stäbchenräuber neulich in flagranti ertappt hat!

Er hatte sich selbst schon gewundert, wie die gebrauchten Stäbchen den Weg aus seinem Arbeitszimmer in die ganze Wohnung fanden – da sah er letztens Kira kopfüber bis zu den Hüften in seinem Papierkorb im Arbeitszimmer herumkramen und Wattestäbchen zwischen den Papierresten hervorsortieren – und die Lilli saß dabei und passte auf.

Seither schenke ich Kira ab und zu ein Wattestäbchen, wenn sie hinter mir rummaunzt und beschäftigt werden will – und ihr solltet sie sehen: sie flippt förmlich aus und tanzt fast schon Ballett mit dem kleinen Watteteil…

Hier habe ich euch ein paar Bilder einer besonders schwierigen Wattestab-Dressur eingefangen:

Mit einem Bildklick startet die Galerie…

Christina

Advertisements